Über mich

Valentine Wolf-Doettinchem, Coach für Berufung und authentische Führung

"Love it, change or leave it" oder "Es geht immer mehr, besser und anders als du denkst!"

foto-valentine-wolf-doettinchem-portrait

Seit 17 Jahren bin ich selbständig als Coach, Karriereberaterin, Trainerin, Moderatorin und Menschenbegleiterin.

In vielen Disziplinen bin ich gänzlich untalentiert (zum Beispiel Joggen, strukturiert für Prüfungen lernen oder Excel anwenden). Aber eine Sache kann ich wirklich gut: Ich kann Menschen ermutigen, ihr eigenes Ding zu machen. Insbesondere die Menschen, die richtig viel auf dem Kasten haben, aber noch nicht so ganz daran glauben. Denn es geht immer mehr, besser und anders, als du denkst!
Was ich genauso gut kann: mit meinem Gegenüber zusammen wirklich stimmige Lösungen entwickeln. Dabei denke und fühle ich mit dir über den Tellerrand hinaus. Was ich dafür mitbringe sind mein hohes Einfühlungsvermögen, vernetztes Denken, viel Erfahrung und ein angenehmer Mix aus Idealismus und Bodenständigkeit.

Mein Motto ist "LOVE it, CHANGE it or LEAVE it" – denn du hast immer die Wahl. Was du auch tust oder lässt – entscheide dich bewusst dafür oder dagegen und dann steh dazu. Das macht den Unterschied.

Einfach mal die Blickrichtung wechseln

Als ich klein war hat mich Pippi Langstrumpf unglaublich fasziniert. Pippi ist eine Meisterin darin, Grenzen zu verschieben und Situationen neu zu definieren. Sie wechselt die Blickrichtung, stellt sich selbst oder die Welt auf den Kopf und erlaubt sich eine große innere Freiheit. Die Sinnfrage stellt sie sich gar nicht erst, dafür ist sie viel zu sehr mit sich selbst verbunden. So wie viele kreative, hochsensible und vielbegabte Menschen.

Ich wollte immer schon über mich selbst bestimmen. Als Kind habe ich mir selbst hoch und heilig versprochen, nie zu vergessen wie es ist ein Kind zu sein. Das Versprechen habe ich gehalten. Das Kind in mir wachzuhalten ist eine wichtige Quelle der Energie, der Freude und inneren Freiheit für mich.

pippi-langstrumpf
lotus-in-hand

Der innere Lotuseffekt für Klarheit und Veränderung

Beruflich geprägt haben mich ein kreatives Studium und meine Erfahrungen als Selbständige und Unternehmerin. Ich habe mit Mitte 20 gemeinsam mit anderen ein Unternehmen gegründet, es später wieder verkauft und eine Fusion erlebt. Ich habe ein Jahr das Berufsleben an den Nagel gehängt und als Gast in einem buddhistischen Kloster auf Hawaii gelebt. So bin ich vom Burn-out zurück ins Burn-in gereist und habe die scheinbar negative Erfahrung in etwas Wertvolles verwandelt.

Von Hawaii nahm ich die schönste Inspiration für mein Coaching mit: die Lotusblüte, ein Symbol tiefer persönlicher Transformation. Die Lotusblume hat viele Geheimnisse. Zum Beispiel, wie sie das Schwierige nutzt als Nährboden, um selber zu wachsen. Oder wie sie nur das an sich ranlässt, was sie nährt und wie sie abperlen lässt, was ihr schadet (der "Lotuseffekt").

An der Lotusblume begeistern mich die vielen Parallelen zu menschlichen Entwicklungsprozessen. Besonders berührt mich die Erkenntnis, dass unsere Probleme (der Schlamm) im Grunde Geschenke sind (die Lotusblumen). Ich kann mir selbst und anderen heute mit genau dem weiterhelfen, was ich vorher überwunden habe. Aus dem Schlamm unserer Probleme können wir Lotusblumen der Klarheit und Erkenntnis, der Schönheit und des Mitgefühls wachsen lassen.

 

„Wenn du dich verloren, enttäuscht, zögerlich oder schwach fühlst, kehre zu dir selbst zurück, zu dem, was du bist, hier und jetzt, und wenn du dort ankommst, wirst du dich selbst entdecken, wie eine Lotusblume in voller Blüte, sogar in einem schlammigen Teich, schön und stark."  Masaru Emoto

Aufblühen im Verbundensein

Ich gebe gern Impulse und bringe den Stein ins Rollen. Mein Blick auf die Welt ist humanistisch, systemisch und spirituell. Persönlichkeitsentwicklung, Beruf und Berufung, zwischenmenschliche Kommunikation, Hochsensibilität und Vielbegabung, authentische Führung und konstruktive Zusammenarbeit sind meine Herzensthemen.

Neues lernen, weiter wachsen

Ich lerne selber gerne immer wieder Neues dazu, um dann meine Erkenntnisse und Erfahrungen an meine Kund*innen weiterzugeben. Und ich lasse mich auch selbst regelmäßig coachen, um mich zu reflektieren, im Training zu bleiben und weiter zu wachsen. Dabei sind meine eigenen Herausforderungen oft der Auslöser: Zum Beispiel war meine eigene berufliche Neuorientierung der Grund für eine umfassende, wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Thema Neuorientierung. Sie veranlasste mich schließlich, eine der wenigen Ausbildungen in Karriereberatung in Deutschland zu absolvieren bei der einzigen Professorin für Karriereberatung im deutschsprachigen Raum. Und nachdem ich meine eigenen besonderen Begabungen erkannt hatte, entschied ich mich für die Ausbildung zum Open-Mind-Coach für Hochsensibilität und Vielbegabung an der Open Mind Akademie.

Unendliche Weiten am See

Und was mache ich, wenn ich nicht coache? Im Sommer bin ich gern auf meinem kleinen Grundstück auf der "Datsche" am See. Unschlagbar ist dort der Blick vom Steg in den Sternenhimmel lauer Sommernächte. Ich mag es, mit dem Hund in der Natur umherzustreifen und dort zu fotografieren, ich liebe Musik, schreibe gern, lese viel und schätze den Austausch mit inspirierenden Menschen.

Wo Menschen sind, blühe ich auf und am liebsten blühe ich für sie und mit ihnen gemeinsam! Wie die Lotusblüten im See, die unter der Wasseroberfläche verbunden sind.

Was ich als Coach gut kann und gerne tue:

  • Andere Menschen ermutigen, begeistern und mitnehmen
  • Vertrauen und Verbindung schaffen
  • In Möglichkeiten denken und mit ihnen experimentieren
  • Die Knackpunkte intuitiv erspüren
  • Mich in mein Gegenüber einfühlen und die Welt mit seinen Augen sehen
  • Eingefahrene Sichtweisen lösen
  • Entscheidende Informationen punktgenau weitergeben
  • Erhellende und auchmal unbequeme Fragen stellen und ehrliches Feedback geben
  • Mit der Energie meines Gegenübers mitgehen ohne zu bewerten
  • Anderen ihre Ressourcen bewusst machen und aktivieren
  • Eine Situation systemisch-ganzheitlich betrachten ohne Fingerpointing

„Die Lotusblume ist eine Erinnerung an die Schönheit, die aus der Veränderung kommt, an die Magie, die ein neuer Anfang mit sich bringt, und an den Samen des Potenzials, der an den unwahrscheinlichsten Orten vergraben ist."  Jennifer Williamson

 

Hundertachtundsechzig Jahre Erfahrung  

55 Jahre bewegtes Leben mit erstürmten Gipfeln und durchwanderten Tiefen

35 Jahre Erfahrung in der Jugend- und Erwachsenenbildung

26 Jahre Meditationspraxis und regelmäßig mehrwöchige Retreats im Kloster auf Hawaii

17 Jahre Erfahrung als Trainerin, Prozessbegleiterin und Moderatorin von Teamworkshops

17 Jahre Erfahrung als Coach für Berufung und authentische Führung 

10 Jahre Gesellschafterin / Teamleiterin einer PR-Agentur

6 Jahre im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Karriereberatung (DGfK e.V.)

5 Jahre Herausgeberin, Redakteurin und Autorin zweier Frauenmagazine

Mehr als 3000 Menschen, die ich in Seminaren, Trainings und Coachings begleitet habe

Was mich formal für mein Coachsein qualifiziert:

Ausbildung zum Coach für Hochsensibilität und Vielbegabung (Anne Heintze, Open-Mind-Akademie)

Zertifizierte Karriereberaterin (Fachhochschule Hannover, Prof. Dr. Kornelia Rappe-Giesecke)

Zertifizierte Prozessbegleiterin in Personal- und Organisationsentwicklung (Schwabe GmbH, Hannover)

Studium Arbeitswissenschaften (Berufsbegleitender Zertifikatsstudiengang der Universität Hannover)

Weiterbildung Konfliktcoaching / Positive Aggression (Osterberg-Institut, Niederkleveez)

Kommunikationstrainerin (Lizenz der Volkswagen-Akademie)

3jährige Ausbildung in Breathwork / Atemzentrierte Psychotherapie (Institut für therapeutisches Atmen, Derneburg)

Dipl.-Kulturpädagogin, Schwerpunkte kreatives Schreiben und Fotografie (Universität Hildesheim)    

Stimmen zu meiner Arbeit


Hermann Ahrens, Agility Master / Agile Coach, Enercity AG, Hannover

„Du strahlst eine freundliche Gelassenheit aus, die ich noch bei niemandem gesehen habe. Die verschafft dir den professionellen Abstand in jeder Situation. Und: Du hast ein sehr sehr gutes Gespür für die Elefanten im Raum. In Kombination ist das perfekt für das Aufspüren der wahren Bedürfnisse deines Gegenübers und ihr systemisches Einordnen.“

K. W., Leiter Küche eines Alten-und Pflegeheims

„Ich möchte mich auch nochmal für deine tolle Arbeit bedanken, das Seminar hat auf jeden Fall ein Umdenken bewirkt. Die Führungsebene arbeitet jetzt besser zusammen und allmählich entsteht ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Du bewegst die Menschen mit deiner Persönlichkeit.“

Ina de Vries, Key Account Manager

„Sie haben mir sehr hilfreiche und vor allem weiterführende Fragen gestellt, sodass ich selbst zu meinen „Aha -Momenten“ gekommen bin. Ich habe von der ersten Minute an das Gefühl von Vertrauen gehabt, sodass ich offen und ehrlich mitarbeiten konnte. Es hat mich viele, Schritte weiter gebracht. Auch super hilfreich, dass Sie in Ihrem Netzwerk immer die Ohren und Augen offen halten.“

Stefan Seym, Facility Manager

„Mich hat das Coaching weitergebracht, weil du emphatisch bist, weil du hartnäckig bist und weil du merkst, wenn man sich um die Wahrheit herumdrückt. Außerdem hast du mich an meinen Mut erinnert, den ich fast vergessen hatte.“  

Heike Wezchewald, Human Resources Managerin

„Vielen Dank für deine inspirierende Unterstützung! Der Coachingtermin hat wieder mal sehr gut getan und mich erneut weitergebracht! Ich möchte mich besonders dafür bedanken, wie feinfühlig und zugleich zielorientiert du mich durch das für mich schwierige Thema geführt hast.“  

Katharina Riesenbeck, Leiterin Weiterbildungsakademie

„Sie haben mir mit ihrer einfühlsamen und scharfsichtigen Art geholfen, klarer zu sehen und meinen Neuorientierungsprozess zielorientierter und mit mehr Selbstvertrauen anzugehen.“

Denia Rositzki, Reikimeisterin und LomiLomi-Therapeutin

„Kaum hatten wir unseren ersten Coachingtermin, schon nahmen die Dinge ihren Lauf, wie durch Zauberhand. Überwältigend war das Glücksgefühl, was mich durchströmte beim Finden des Namens meines neuen Ladens! Ich werde es nie wieder vergessen. Du arbeitest unglaublich gut heraus, was in einem steckt und betrachtest die Dinge mit einem klaren Blickwinkel. Mir hat gut getan, dass du so ein positiver Mensch bist!“  

Softwareentwicklerin

„Ihre Beratung hat meine Wahrnehmung geschärft für das, was ich will. Ich habe auch verstanden, wie wichtig es ist, dieser Wahrnehmung eine Priorität zu geben. Ich habe jetzt in der Tat eine neue Stelle in einem Unternehmen, das sehr gut zu mir passt und umgekehrt.“

Ilona Weigelt, Erzieherin

„Vielen herzlichen Dank für deine fantastische Beratung und Begleitung und den sehr schönen, wohltuenden und ermutigenden Kontakt mit dir. Ich bin überglücklich, weil meine Chefin unseren Vorschlag genauso unterschrieben hat wie ich es erhofft hatte. Der gesamte Prozess hat sich absolut gelohnt und durch dein Coaching ein wirklich gutes Ende gefunden.“  

Gartenbauingenieurin

„Ohne Ihr Coaching hätte sich nichts verändert! Ihr Coaching hat mir geholfen, mir bewusst zu machen wo meine Stärken liegen, welches Potenzial ich habe und auch daran zu glauben. Ich bin meinem Traumjob ein ganzes Stück näher gekommen. Meine Bewerbung und meine Vorstellung hätte ich ohne Sie so nie geschafft!“

Marion Schickert, Coach

„Was dich als Coach auszeichnet ist dein großes Herz – du bist einfach warmherzig, mega sympathisch und herzlich. Du hast eine unaufgeregte Präsenz mit tiefem Wissen und extrem viel Erfahrung, bist sehr vertrauensvoll und gibst immer dein Bestmögliches, um mir weiter zu helfen, egal was es ist. Besonders kraftvoll empfinde ich, dass du dein Businesswissen mit Achtsamkeit & deiner Hochbegabung/Hochsensibilität kombinierst.“    

Susann Markussen, Key Account Managerin

„Wirklich überrascht hat mich das Ergebnis der Zufriedenheitsanalyse. Die so entstandene Klarheit hilft mir jetzt, meine Bedürfnisse besser wahrzunehmen und meinen Fokus anzupassen. Durch Deine individuelle, kreative und professionelle Herangehensweise habe ich mich im Prozess verstanden und wohlgefühlt. Besonders begeistert hat mich, dass Du flexibel auf einen meiner Stressauslöser eingegangen bist und spontan das Thema dahinter aufgedeckt hast.“

Tjark van Neer, Bildungsreferent

„Das Coaching mit Ihnen fand ich großartig und sehr erhellend! Besonders der biografische Ansatz hat mir sehr gut gefallen. Sie sind sehr aufgeweckt und sehr präsent – das hat immer viel Spaß gemacht!“

Katrin Winkler, Coach

„Valentine zeichnet sich durch ihre klare, ehrliche und offene Art aus. Ihre Gabe, komplexe Situationen sehr schnell zu erfassen und zu verstehen, wo WIRKLICH der Kern des Problems liegt, macht Sie zu einem wertvollen Coach und einer toller Sparringspartnerin. Ihre Impulse und die Fähigkeit, einen Menschen zu einem Perspektivwechsel einzuladen, haben mir schon viele hilfreiche Erkenntnisse und Lösungsansätze gebracht.“

Christina Worm, Dipl. Theologin

Liebe Valentine, auf diesem Weg möchte ich dir nochmal von ganzem Herzen danken! Die Zusammenarbeit mit dir in deinem Coaching hat mein Leben in so eine wunderbare Richtung gelenkt und mir vor allem gezeigt, was wirklich meine Stärken sind.

valentine

Jetzt kostenfreies Vorgespräch vereinbaren!

Im Coaching muss die Chemie stimmen. Im Vorgespräch kannst du einen Eindruck gewinnen von mir und meiner Arbeitsweise.

Vereinbare hier ein 30minütiges kostenfreies Kennenlerngespräch mit mir, per Telefon oder Zoom: